Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.
Fetz e.V.
Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.

Lesbenberatung

An der gesellschaftlichen Situation lesbischer Frauen hat sich in den letzten Jahren vieles verbessert. Lesbisches Leben ist sichtbarer geworden und rechtliche Veränderungensind erfolgt.

Dennoch müssen viele lesbische Frauen auch heutzutage mit diskriminierenden Verhalten am Arbeitsplatz, in der Familie und im sozialen Umfeld zurecht kommen. Manche Frauen trauen sich nicht, zu ihrer Lebensform zu stehen.

 

Unser Ansatz

Das Fetz  bietet parteiliche Beratung und Therapie für lesbische und bisexuelle Frauen an. Dies bedeutet für uns:

  • Wir respektieren die Vielfältigkeit von Lebensentwürfen und haben einen positiven Blick auf lesbische Lebensweisen
  • Wir wissen um die besondere Dynamik in lesbischen Beziehungen
  • Wir kennen die Bedingungen, Stärken und Belastungen, die lesbische Lebensformen mit sich bringen

 

Wir unterstützen lesbische und bisxuelle Frauen

  • beim Prozess lesbische Bedürfnisse anzunehmen, zu achten und sie ins eigene Leben zu integrieren.
  • beim Umgang mit Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen am Arbeitsplatz, in der Familie und im sozialen Umfeld.
  • beim Klären von Beziehungskonflikten in Einzel- und Paargesprächen
  • in Krisen
  • bei psychischen Problemen und Auswirkungen sexueller Gewalt

 

Wir bieten Information

  • zu Freizeitangeboten in Stuttgart
  • zur rechtlichen Situation lesbischer Lebensgemeinschaften
  • zu Merkmalen nicht-stigmatisierender Therapie

 

Unsere Formen der Unterstützung

  • telefonische und persönliche Beratung
  • Gruppen für erwachsene und jugendliche Bisexuelle und Lesben
  • Unterstützung bei der Initiierung von Selbsthilfegruppen
  • Beratung für Angehörige

 

Für Fachkräfte und Teams bieten wir

  • fallbezogene Unterstützung / Supervision
  • Fortbildung und Informationen zur Situation von lesbischen und schwulen Jugendlichen