Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.
Fetz e.V.
Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.

Selbsthilfegruppen

Unser Ansatz

Die Selbsthilfegruppenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. In der Selbsthilfearbeit können sich Frauen ganzheitlich mit ihren Stärken, Lösungsmöglichkeiten, Erfahrungen und Fähigkeiten in der Gruppe erleben, aber auch schwierige Themen mit anderen teilen. Sie erleben in der Gruppe, dass dies nicht nur individuelle Probleme sind, sondern viele Frauen ähnliches erlebt haben, was sehr entlastend sein kann. In den Gruppen übernehmen die Frauen Eigenverantwortung, können sich an eigenen Bedürfnissen orientieren und selbst entscheiden, wie sie Gruppe gestalten möchten. Immer wieder erfahren Frauen in der Selbsthilfe Solidarität, die über die begrenzte Arbeit in der Gruppe hinausgeht und Freundschaften entstehen lässt.

Im Fetz entstehen und bestehen Selbsthilfegruppen für Frauen zu ganz unterschiedlichen Themen. Wir unterstützen Frauen, die eine Selbsthilfegruppe gründen möchten, machen für diese Gruppe Werbung und bringen Frauen, die das gleiche Thema haben, miteinander in Kontakt. Wenn sich genügend Interessentinnen gemeldet haben, organisiert eine Fetz-Mitarbeiterin die ersten Treffen, leitet diese an und vermittelt Informationen über die Arbeit in Selbsthilfegruppen. So können sich die Frauen kennenlernen. Es findet ein Austausch über Wünsche, Erwartungen und Befürchtungen der Teilnehmerinnen statt und eine grobe inhaltliche Planung wird gemeinsam erarbeitet. Danach treffen sich die Gruppe ohne Anleitung, können aber im Bedarfsfall eine Fetz-Mitarbeiterin hinzuholen. So wird einerseits die Selbstständigkeit der Selbsthilfegruppe sichergestellt, gleichzeitig aber Möglichkeit zur Unterstützung geboten.

Sie können sich zu unseren telefonischen Sprechzeiten bei einer Mitarbeiterin zu weiteren Details der jeweiligen Gruppe erkundigen. Die Mitarbeiterin kann Ihnen auch sagen, ob eine Gruppe bereits existiert oder sie in nächster Zeit beginnen kann. 

Bestehende Selbsthilfegruppen

Neue, geplante Selbsthilfegruppen